Instagram
Wetterinformationen von Vaihingen

Rezepte der Woche

Damit Sie gleich sehen ob Ihnen zum kochen noch was fehlt, finden Sie hier die Vorschau auf unsere Rezepte zu den geplanten Abokisten.

Selleriecremesuppe

1 Sellerie, 1 Lauch, 1-2 Karotten, 2 Kartoffeln, 1 Liter Brühe, Salz + Pfeffer, 100 g Schlagsahne, 1 Eigelb, Petersilie

Sellerie, Kartoffeln, Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Lauch putzen, in Ringe schneiden und waschen. Etwas Butter in einem Topf erwärmen und den Sellerie, Kartoffeln und Karotten anbraten. Lauch dazu geben, gut verrühren und mit Salz + Pfeffer würzen. Für einige Minuten weiter dünsten lassen. Mit Brühe aufgießen und die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. langsam köcheln lassen. Dann mit einem elektrischen Pürierstab pürieren. Nochmals aufkochen lassen und nachwürzen. Die Sahne mit dem Eigelb in einer kleinen Schüssel vermischen und in die Suppe einrühren, sie sollte dabei aber nicht mehr kochen. Zuletzt die Suppe nochmal mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen und mit Petersilie bestreuen. Geröstete Brotwürfel schmecken dazu super!

 

Asiatische Gemüseröllchen

15 Blatt Reispapier, 1 Eisbergsalat, 2 Möhren. ¼ Sellerie, Sprossen, 1 Lauch, 3 kleine Gurken, 50 g Koriander, Sojasauce, Salz + Pfeffer, Oliven oder Sesamöl

Das Gemüse waschen und in feine Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und den gehackten Koriander, Salz, Pfeffer und Öl dazugeben und alles durchkneten. Das Reispapier etwa 3 Minuten in einer flachen Schale mit kaltem Wasser einweichen und anschließend das Gemüse darin einrollen. Mit Sojasauce servieren.

 

Winter-Couscous

1 Lauch, 4 Karotten, ¼ Sellerie, 250 g Couscous, 350 g Gemüsebrühe, 1 EL Olivenöl,

Karotten und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Lauch in Ringe schneiden, abwaschen und gut abtropfen. Dann in einer beschichteten Pfanne anbraten. Die Karotten- und Selleriewürfel zugeben und unter rühren weiter braten. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Couscous mit 1 EL Öl verrühren und mit in die Pfanne geben. Deckel auf die Pfanne machen und die Herdplatte ausschalten und 5 Min. quellen lassen. Mit Salz + Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

 

Land-Salat

250 g Sellerie, 2 Möhren, 100 g Lauch, 150g Salat-Mayonnaise, 1 EL Zitronensaft, 2 EL mittelscharfer Senf, frisch gemahlener weißer Pfeffer, Salz, Zucker

Den Sellerie und die Möhren schälen und in feine Streifen hobeln. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und trocken schütteln. In feine Streifen schneiden. In einer großen Salatschüssel die Mayonnaise mit dem Zitronensaft und dem Senf mit einem Schneebesen cremig rühren. Die Salatsauce mit reichlich Pfeffer, 2 Prisen Zucker und 1 Prise Salz würzen. Die Gemüsestreifen in die Schüssel zur Salatsauce geben und gründlich mischen.

 

Gemüsegratin

1 Sellerie, 2 Stangen Lauch, 2 Karotten, 500 ml Gemüsebrühe, Zitronensaft, 1 Becher Crème fraîche mit Kräutern, 100 ml Halbrahm (Rahm mit halbfett Stufe), 3 Eier, 130 g geriebener Käse, Butter, Salz, Pfeffer, Paprikapulver,

Sellerie und Karotten schälen und in Scheiben schneiden evtl. auch halbieren. Den Lauch ebenfalls schneiden und putzen. Die Gemüsebrühe aufkochen. Den Sellerie und die Karotten darin ca. 15 Min zugedeckt köcheln. Den Lauch hinzugeben und weitere 5 Min zugedeckt köcheln. Dann das Gemüse abgießen und abtropfen lassen. Die Crème fraîche, den Rahm, die Eier und den geriebenen Käse zu einem Guss verrühren. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Paprika oder anderen Gewürzen abschmecken. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und das gekochte Gemüse hineingeben. Das Gemüse mit etwas Zitronensaft beträufeln und danach den Guss darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen (Umluft) bei 200 Grad 15 Min überbacken.

 

BirBanApfel-Mus mit Vanille

3 Äpfel, 1 Zitrone, 1 Banane, 2 Birnen, 300 ml Wasser, 1 Vanilleschote, 1 Pck. Gelierzucker

Das Obst schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen gr0ßen Topf geben. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Das Wasser dazugeben, die Vanilleschote auskratzen und das Mark sowie die leere Schote dazugeben. Dann alles aufkochen lassen. Den Gelierzucker entsprechend der Anleitung dazugeben. Das Ganze unter rühren ca. 10-20 Min. köcheln. Die Vanilleschote entfernen. Alles mit einem Pürierstab mixen. Das Mus noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen, diese fest verschließen und 5 Min. auf den Deckel stellen.

Kann hervorragend mit einer Joghurt- oder Sahnecreme kombiniert werden.

 

 

Guten Appetit wünscht der Biohof Braun

Tel.: 07042 9 20 64

FacebookInstagram
Besuchen Sie uns
auf Facebook und Instagram!

Bioland