Instagram
Wetterinformationen von Vaihingen

Frisch geerntet: Sweet Dumpling

Dieser Kürbis sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch besonders lecker. Viele unserer Kunden sind immer wieder überrascht vom aromatisch nussigen Geschmack dieses kleinen Gartenkürbisses. Zum probieren haben wir ihn bei einem unserer Hoffeste roh und ungeschält angeboten. Auch viele Kinder haben immer wieder zugegriffen. In der Zubereitung ist der Sweet Dumpling sehr einfach. Man muss ihn nicht schälen. Die Schale kann mitgegessen werden. Er kann als Rohkost und für Salate verwendet werden. Genünstet als Gemüse oder gefüllt und geschmort im Ofen, dort entfaltet er dann seinen wirklich hervorragenden Geschmack. 

Wenn Sie Kürbisfan sind, werden Sie den Sweet Dumpling lieben :-)


Hier noch ein paar wissenswerte Informationen:

 

Sweet Dumpling

Art: Gartenkürbis (Cucurbita pepo L.)

Farbe: Cremefarben bis hellgrüne Grundfarbe mit dunkelgrünen Streifen zwischen den Rippen.

Größe: Klein: 0,3 - 0,7 kg

Form: Klein, rund und gerippt.

Kerne und Fruchtfleisch: Orange, sehr zart und nicht faserig.

Geruch und Geschmack: Sehr wohlschmeckend. Etwas süß. Erinnert an Esskastanie oder Süßkartoffeln.

Schale: Die Schale ist essbar.

Gekocht oder Roh? Junge und frische (im September und Oktober) Sweet Dumpling auch roh. Ansonsten gekocht.

Zubereitung und Verwendung: Für Salate & Rohkost sehr gut geeignet, da man ihn auch roh essen kann. Besonders lecker ist der Kürbis, wenn er mit der Schale gedünstet wird. Man kann ihn auch am Stück im Ofen schmoren. Ebenso kann er nach Belieben gefüllt & überbacken werden. Auch sehr fein ist gedünsteter Sweet Dumpling unter Nudeln gezogen, mit frischem Olivenöl beträufelt und mit Nüssen garniert. 

Tipp: Braucht aufgrund seines eigenen Aromas kaum Würze. z.B. Am Stück im Ofen bei 180°C 45 min backen, kurz auskühlen lassen, aufschneiden, Kerne herausholen, Salzen und mit Quark genießen.

Lagerung: Ab der Ernte im September ca. 3-4 Monate lagerfähig.

Tel.: 07042 9 20 64

FacebookInstagram
Besuchen Sie uns
auf Facebook und Instagram!

Bioland