Instagram
Wetterinformationen von Vaihingen
KW 46/14

Wochenbrief KW 46 2014

Im Zusammenhang mit den Harz IV  Leistungen  für EU-Bürger wird auch immer wieder der Kindergeldbezug von den in Deutschland arbeitende EU-Ausländer kritisiert.  Kaum eine Woche vergeht, dass nicht ein Politiker, oder auch so mancher Journalist, sich über die hohen Kosten dieser Transferleistungen beklagt, aber auf der anderen Seite verschweigt, wieviel diese in Deutschland arbeitenden Menschen  in unsere Sozialversicherungssysteme  einzahlen und in der Regel diese während Ihrem Aufenthalt in Deutschland nicht in Anspruch nehmen. Eine Krankenkasse bot uns eine Prämie für die Anmeldung unserer polnischen Mitarbeiter an, weil sie genau weiß, dass die ausländischen Saisonarbeitskräfte  während Ihres drei bis sechsmonatigen Aufenthaltes in Deutschland fast nie krank werden. Das lohnt sich scheinbar. Auch die Wahrscheinlichkeit, dass Pflegeversicherungs- und die Arbeitslosenversicherungsleisungen in Anspruch genommen werden ist äußerst gering, da diese Menschen in der Regel nur ein paar Jahre hier in Deutschland tätig sind. Genau das gleiche betrifft die Rentenversicherung, einzahlen dürfen sie, aber aufgrund der Wartezeiten bzw. der Mindestbeitragszeit, haben sie auch hier oft keinen  Anspruch aus den eingezahlten Beiträgen.  Für einen polnischen Mitarbeiter der 2500€ Brutto im Monat verdient, werden 1000€ (inkl. Der Arbeitgeberbeiträge) an das deutsche Sozialversicherungssystem bezahlt, plus die individuellen Steuern des Mitarbeiters. Das ist die andere Seite der Transferleistungen  und genau hinschauen  in welche Richtung der Zug mit dem Geld wirklich fährt, nämlich auch von Osten nach Westen.  Abgesehen davon, ist der Gemüseanbau in Deutschland ohne diese Menschen nicht möglich.

Draußen auf den Feldern ist es Witterungsbedingt, sehr ruhig. Die Herbstaussaaten sind im Boden, Die Grundbodenbearbeitung zur Vorbereitung der Frühjahrsaussaaten ist gemachtund der letzte Körnermais wurde diese Woche geerntet. Auch in den Gewächshäusern wächst es sich jetzt etwas langsammer. Nächste  Woche ernten wir für Sie Feldsalat, Winterkresse und Hirschhornwegerich, dazu kommt noch ein Pattisonkürbis aus dem Lager.

Tel.: 07042 9 20 64

FacebookInstagram
Besuchen Sie uns
auf Facebook und Instagram!

Bioland

  • Partner