Instagram
Wetterinformationen von Vaihingen
KW 40/16

Abschied vom Sommer

Liebe Kunden/innen,

jetzt wird der Sommer von den Feldern und aus den Gewächshäusern geräumt. Das was von ihm noch übrig ist und das was er uns bis jetzt noch gelassen hat, um uns an ihn zu erinnern. Da tut er auch gut daran, denn am Anfang hat er nicht das gehalten, was man sich von einem Sommer nun mal verspricht. Das war ein Sommer zum Vergessen. Das Sommerende war dann allerdings so, dass man sich doch sehr gern daran erinnert.

Die Kürbisse sind geerntet, der Zuckermais wird diese Woche, vielleicht auch noch nächste Woche zu ernten sein. Die Buschbohnen warten auf den Umbruch des Feldes auf dem sie noch vor sich hin wachsen. Die Zucchini kümmern unter Mehltaubefall dahin. Aus den Gewächshäusern haben wir diese Woche die Stangenbohnen geräumt, nächste Woche ernten wir die letzten Paprikas aus den Gewächshäusern. Und der Rest, den der Sommer uns noch gelassen hat, die Tomaten, haben es in den kalten Nächten sehr schwer mit dem Farbumschlag von grün zu rot. So ist auch hier in Kürze das Ende abzusehen. Es ist eben Herbst, die Jahreszeit, die oft die schönsten Bilder in die Landschaft malt.

Nicht, dass sie jetzt denken in unseren Gewächshäusern wär die Trostlosigkeit ausgebrochen. Diese Woche wurde der erste Feldsalat gepflanzt. Auf unserer Homepage haben wir für Sie Bilder dieser Arbeit eingestellt. In den anderen Gewächshäusern wachsen, Postelein, roter Ampfer, Winterkresse, Speise-Chrysantheme, Asiasalat, Kerbel, Koriander, Petersilie und Rucola. Diese Pflanzen sind hart im Nehmen, und wird der Winter nicht zu hart können manche dieser Kulturen noch den Frühling 2017 erleben.

Wobei wir auch schon wieder den Jahreswechsel streifen. Vorher kommt aber noch Weihnachten. Wie Sie wissen halten wir auf unserem Biohof auch Gänse, Enten, Puten und Landgockel. Ich weiß, es ist noch sehr früh, trotzdem bitte ich Sie Ihre Geflügelbestellungen zu Weihnachten sehr frühzeitig zu tätigen. Um die Arbeit in der Vorweihnachtszeit etwas zu entzerren bieten wir Ihnen in der KW 46, vom 14.11 bis zum 20.11, Gänse zum Frühbucherrabatt an. Das Kg ist in dieser Woche 2 € günstiger. Die Gänse werden vakuumiert angeliefert und können ohne weitere Arbeit einfach eingefroren werden. Zum Auftauen sollten die Gänse einen Tag vor der geplanten Zubereitung dem Gefrierschrank oder der Gefriertruhe entnommen werden.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Herbstwoche
Michael Braun

Tel.: 07042 9 20 64

FacebookInstagram
Besuchen Sie uns
auf Facebook und Instagram!

Bioland