Instagram
Wetterinformationen von Vaihingen
Shop

Rezepte der Woche

Rote Bete Karotten Suppe mit Frischkäse

~500 g Rote Bete, 200 g Karotten, 1 Apfel, etwas Zitronensaft, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Stück Ingwer, 1 L Gemüsebrühe, 2 EL Frischkäse, 1 EL Currypulver, ½ TL Zimt, Salz + Pfeffer ~

Rote Bete in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser bedecken und in 45 bis 60 min weichkochen. Gegen Ende der Garzeit mit einem spitzen Messer prüfen, ob sie gar sind. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, den Apfel schälen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer ebenfalls zusammenwürfeln und zusammen mit den Karotten und Apfelstücken mit etwas Öl anrösten. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und weichkochen lassen. Das dauert je nach Größe der Karottenscheiben, ca. 15-20 Min. Die bereits gekochte rote Bete grob zerkleinern und in die Suppe geben. Frischkäse, Curry und Zimt beimengen und alles zu einer sämigen Suppe pürieren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Kohlrabi Möhren Gemüse

~2 Kohlrabi, 2 Möhren, 1 EL Butter, 1 EL Weizen, 2 Handvoll Petersilie, Salz + Pfeffer, Zucker ~

Kohlrabi von den Blättern befreien und en unteren Teil abschneiden. Kohlrabi und Möhren waschen, schälen und in Würfel schneiden. In einen Topf geben und mit 250 ml heißem Wasser bissfest garen. Etwas von dem Sud auffangen und schnell mit dem Mehl verrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Mit Butter zum Gemüse geben und unterrühren, kurz aufkochen, bis die Soße andickt. Zum Schluss die frisch gehackte Petersilie unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und evtl. 1 Prise Zucker abschmecken. Warm servieren.

 

Gefüllte Kohlrabi mit Karottensoße

~ 200 g Hirse, 4 Kohlrabi, 1 Knoblauchzehe, 4 EL Olivenöl, Salz + Pfeffer, ½ Bund Schnittlauch, 1 l Gemüsebrühe, 300 g Karotten, 1 Zwiebel, 100 ml Schlagsahne, 100 g Gouda~

Hirse heiß waschen. In 800 ml Brühe nach Packungsangabe garen. Gut abtropfen lassen. Geschälte Kohlrabi in Salzwasser aufkochen und ca. 35 Min. köcheln lassen, bis sie gar, aber nicht zu weich sind. Abkühlen lassen. Karotten schälen und in 2 cm dicke Stücke schneiden. In einem Topf mit wenig Wasser abgedeckt ca. 15-20 Min. köcheln lassen, bis sie ganz weich sind. Wasser abgießen. Fein gehackten Knoblauch und gewürfelte Zwiebeln in 2 EL Öl in einem Topf 1 Min. anbraten. Restliche Brühe, Sahne und Karotten zugeben und 1 Min. köcheln lassen. Fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Käse reiben. Hirse mit restlichem Öl und der Hälfte des Schnittlauchs mischen. Kohlrabi mit einem Teelöffel oder Kugelausstecher aushöhlen, sodass ein 1 cm dicker Rand bleibt. Inneres anderweitig verwerten. Kohlrabi mit Hirse füllen. Kohlrabi in eine Auflaufform setzen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180) 10 Min. backen. Soße nochmals erhitzen. Zu den Kohlrabi servieren. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen.

 

Rote Bete Püree

~1 kg Rote Bete, 1 TL Öl, ½ Zwiebel, 2 TL geriebener Meerrettich, 125 g Creme fraîche~

Zwiebel schälen und fein hacken. Rote Bete gut säubern, in einen Kochtopf geben und so viel Wasser hineingeben, das die rote Bete bedeckt sind. Wasser aufkochen und 30 Min. kochen lassen. Danach die rote Bete schälen und fein pürieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel glasig anbraten. Die pürierten roten Bete, Meerrettich und Creme fraîche hinzufügen und gut verrühren. Nach 2 Min. in Schüsseln verteilen und servieren.

 

Rote Bete Möhren Salat mit Feta

~1 Rote Bete, 3 Möhren, 1 Zwiebel, 50 g Feta, Salz + Pfeffer, Balsamico~

Die Rote Bete und die Möhren gründlich reinigen, dünn schälen. Die Zwiebel schälen. Alles grob raspeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Möhren hineingeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Ab und an umrühren. In der Zwischenzeit den Käse fein bröseln. Die Rote Bete und die Zwiebeln in die Pfanne geben, gut umrühren, mit Salz + Pfeffer würzen und braten bis die Möhren weich sind. Vielleicht nochmals Öl nachgießen. Dann nochmal braten. Nun alles aus der Pfanne in eine Schüssel heben, den Feta sofort dazu, umrühren, nach Belieben Balsamicoessig dazu.
Als Variante: Ohne Braten zubereitet, ist es ein leckerer Rohkostsalat.

 

Bananen-Joghurt-Kiwi-Dessert

~1 Banane, 2 Spritzer Limettensaft, 100 g Naturjoghurt, 1 TL Puderzucker, 3 Kiwis ~

Die Banane schälen und grob zerkleinert in eine Schüssel füllen. Mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Joghurt und Puderzucker zugeben, alles gut vermischen und beiseitestellen. Die Kiwis schälen und auf einem Teller mit einer Gabel zerkleinern. Das Dessert in Gläser füllen. Abwechselnd erst Fruchtpüree, dann Bananenjoghurt einschichten, mit Joghurt abschließen.

 

 

Guten Appetit wünscht der Biohof Braun

Tel.: 07042 9 20 64

FacebookInstagram
Besuchen Sie uns
auf Facebook und Instagram!

Bioland

Ökokontrollstelle DE-ÖKO-006