Instagram
Wetterinformationen von Vaihingen
Shop

Rezepte der Woche

Wirsing-Karotten Eintopf

1 Wirsing, 4 Möhren, 1 kleiner Lauch, 1 große Zwiebel, 600 ml Gemüsebrühe, Salz + Pfeffer 1 Stück Ingwer, 1 EL Rapsöl,

Den Wirsing waschen, putzen, den Strunk entfernen und die Blätter in Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in breite Stifte schneiden. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Die Möhren, den Lauch und den Ingwer dazugeben und kurz mitdünsten. Den Wirsing untermischen, kurz mitdünsten, dann die Brühe angießen und kurz aufkochen lassen. Den Topf zudecken und das Ganze ca. 20 -25 Min garen. Den fertigen Wirsingtopf vorsichtig mit Salz abschmecken, aber kräftig mit Pfeffer würzen.

 

Wirsinglasagne mit Karotten und Zucchini

1 Wirsing, 7 Karotten, 4 Zucchini, 3 Zwiebel, 1 Petersilie, 150 g geriebener Käse, etwas Gemüsebrühe, Olivenöl, Oregano, Pfeffer, Muskat, Milch

Den Wirsing in einzelne Blätter zerlegen. In kochendem Wasser ca. 3 Min. blanchieren, in Eiswasser abschrecken. Für den Fond ca. 400 ml Wasser mit Gemüsebrühe aufsetzen, Oregano, Pfeffer und Muskat hinzufügen, nach dem Aufkochen einen Schuss Milch zugeben. Die Zwiebeln klein hacken. Zucchini und Karotten mit einer feinen Reibe reiben. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit wenig Öl glasig anbraten, die Karotten hinzufügen, nochmals 1 Min. braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Gemüse in eine Schüssel geben. Wieder etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Zucchini hinzugeben und schwenken, nach 1 Min. wieder etwas Gemüsebrühe, Pfeffer und Muskat hinzufügen und nach einer weiteren Minute vom Herd nehmen. Die Zucchini in die Schüssel mit den Karotten und den Zwiebeln geben. Alles miteinander vermengen und abkühlen lassen. Die Petersilie klein hacken und untermischen, den Reibekäse ebenfalls untermischen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen. Eine Schicht Wirsingblätter darin verteilen. Hierauf eine Schicht der Gemüsemischung geben, darauf wieder Wirsingblätter, wieder Gemüsemischung etc. bis die Gemüsemischung verbraucht ist. Als letzte Schicht nur noch Wirsingblätter. Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen. Den Fond über die Wirsinglasagne gießen, die Form in den Ofen stellen und auf 125°C zurückschalten. Öfters die obere Wirsingschicht mit dem Fond aus der Form übergießen, damit sie nicht trocken wird. Ideal ist eine Garzeit von ca. 80 Min., wer es eilig hat, kann natürlich die Garzeit durch höhere Temperaturen verkürzen.

 

Linsen mit Wirsing

2 EL Olivenöl, 2 Schalotten, 1 Karotte, Thymian, 2 Knoblauchzehen, 2 Tomaten, 100 g Beluga-Linsen, 700 ml Gemüsebrühe, 70 g Wirsing, Salz + Pfeffer

Die Schalotten und Karotten fein hacken. Das Olivenöl bei schwacher bis mittlerer Hitze in einem großen Topf erwärmen. Die Schalotten, Karotten und Thymian darin für etwa 5 Min. weich dünsten. Den Knoblauch hacken. Die Tomaten entkernen und würfeln. Dann dazu fügen und alles für eine weitere Minute dünsten. Die Linsen dazugeben und umrühren. Dann die Brühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Mischung 25 Min. köcheln lassen. Den Wirsing in ca. ½ cm breite Streifen schneiden und zuletzt hinzufügen, dann nochmal weitere 5 Min. köcheln lassen.

 

Wirsing Möhren Salat

600 g Wirsing, 2 Möhren, 100 g Joghurt, 4 EL saure Sahne, 1 TL scharfer Senf, 2 EL Obstessig, ½ TL Salz, Pfeffer, 1 Prise Kümmel, 1 TL Zucker,

Den Wirsing von den äußeren Blättern befreien, vierteln, den Strunk herausschneiden und in dünne Streifen schneiden. Den Joghurt mit der Sauren Sahne, dem Senf, Essig, Salz, Pfeffer, Kümmel und Zucker verrühren. Den Kohl mit dem Dressing in einer Schüssel gut durchkneten; so wird dieser bekömmlicher. Die Möhren schälen, auf der Küchenreibe raspeln und unter den Wirsing mengen. Den Salat kurz ziehen lassen, abschmecken und in Schälchen anrichten.

 

Karamell Birnen aus dem Ofen

4 Birnen, 4 El Butter/Margarine, 4 EL Zucker, 100 ml Rahm, etwas Zimt

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit die Birnen schälen, halbieren und das Gehäuse entfernen. Entweder die halbierten Birnen so verwenden oder jede Hälfte bis zu 2/3, so einschneiden, dass man sie auffächern kann. Die Birnen nun in eine Auflaufform geben und die Butter in kleinen Flocken darüber verteilen. Den Zucker und Zimt darüber verteilen. In der Mitte des Backofens etwa 10 Min. backen, bis der Zucker karamellisiert ist. Nach ca. 10 Min. die Birnen nochmals mit ihrem eigenen Saft übergießen. Dann den Rahm über die Birnen gießen und nochmals 10 Min. weiter gratinieren.

Guten Appetit wünscht der Biohof Braun

Tel.: 07042 9 20 64

FacebookInstagram
Besuchen Sie uns
auf Facebook und Instagram!

Bioland

Ökokontrollstelle DE-ÖKO-006